Alterssichtigkeit

Medical content revised by - Last revision 05/02/2018

Hier können Sie eine Augenarzttermin bekommen.

Die Tests werden am Wochentag und Samstag durchgeführt. Sie können hier einen Arzttermin vereinbaren.

Wir haben haben Service-Leistungen für internationale PatientenWeitere Informationen anfordern

Alterssichtigkeit

Alterssichtigkeit definiert sich durch die Schwierigkeit, nähere Objekte zu fokussieren. Diese Erkrankung macht sich beim Lesen oder bei der Benutzung eines Computers etc. bemerkbar und tritt im Alter von 40 bis 45 Jahren auf. Die Erkrankung verschlimmert sich mit dem Alter. Es ist ein natürlicher und physiologischer Prozess, der jeden betrifft und tritt früher oder später auf, abhängig von den Lebensumständen jedes Einzelnen. Im Allgemeinen ist diese Erkrankung durch Lesebrillen oder Kontaktlinsen korrigierbar. Die Verordnung von Gläsern aufgrund von Alterssichtigkeit muss zusammen mit der Verschreibung zur Korrektur von Langsichtigkeit vorgezeigt werden.

Die refraktive Chirurgie wurde in den letzten Jahren so weit entwickelt dass die Alterssichtigkeit ebenfalls korrigiert werden kann, und zwar in der gleichen Weise wie die Behandlung von Kurzsichtigkeit, Langsichtigkeit und Astigmatismus. Die chirurgische Behandlung von Alterssichtigkeit bringt, abhängig vom Krankheitsfall, verschiedene Behandlungstechniken mit sich. Dies hängt vom Alter der Person, der Verordnungsart im Falle von Alterssichtigkeit und der Charakteristiken des Auges ab. Jeder Fall wird mit einer Reihe von Tests abgestimmt, um die richtige Behandlungstechnik für jede einzelne Person heraus zu finden.

Wie lässt sich die Alterssichtigkeit korrigieren?

Multifokale Laserimplantate

Lente multifocal

Femtosekunden Lasertechniken

Láser

Monovision

Monovisión

Hornhautimplantate

Implante corneal

Spezialisten für refraktive Chirurgie

Este sitio web utiliza cookies para recopilar información estadística sobre su navegación. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Más información.