Das trockene Auge

Das trockene Auge

Die Keratokonjuntivitis Sicca, oder auch das trockene Auge genannt, ist eine Krankheit, bei der der Tränenfilm die Oberfläche des Auges nicht stabil bedeckt.

Die Gründe dieser Erkrankung sind vielfältig. Oftmals sieht der Augenarzt bei der Untersuchung bereits ein trockenes Auge, obwohl der Patient noch keine Beschwerden angibt. In diesem Fall ist die Stabilität des Tränenfilms meist grenzwertig und nur ein Faktor fehlt, um dieses Gleichgewicht zu stören. Auslöser für Beschwerden können dann z.B. das Aufhalten in der Nähe einer Klimaanlage oder ein verändertes Tragenverhalten von Kontaktlinsen sein.


Symptome

Typische Symptome sind ein Fremdkörpergefühl, ein Schweregefühl der Augenlider, Brennen, Rötung, Trockenheitsgefühl, Schwierigkeiten beim Blinzeln und das Gefühl müder Augen. Die Beschwerden können sich bis zu einem verschwommenen Sehen und Stechen der Augen ausweiten. Bei Komplikationen des trockenen Auges, wie der Bildung einer Hornhautulzera, können starke Schmerzen u.ä. dazukommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

ICR Ganduxer Hauptsitz

c/Ganduxer,117
08022 Barcelona

ICR Pau Alcover

C. Pau Alcover 67
08017 Barcelona

ICR Terrassa

C/ Sant Pere, 46 2. Etage
08221 Terrassa

Clínica Bonanova Operationszentren

Pg. De la Bonanova 22-24
08022 Barcelona

Clínica Bonanova Tests und Behandlungen

c/ Mandri, 63
08022 Barcelona

Delegierung ICR – Clínica Ntra. Sra. del Remei

c/ de l'Escorial,148
08024 Barcelona
Este sitio web utiliza cookies para recopilar información estadística sobre su navegación. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Más información.